coronavirus

Informationen zu Covid-19

Innerhalb weniger Wochen hat Covid-19 unsere Welt auf den Kopf gestellt. Unsere Bewegungsfreiheit wurde eingeschränkt, Familien wurden getrennt und Grenzen geschlossen. Doch langsam kehren wir wieder zur "Normalität" zurück und es gibt keinen besseren Zeitpunkt, um all die Weltklasse-Abenteuer in deinem Hinterhof zu entdecken.

 

BESTIMMUNGEN

Am 29.04.2020 kündigte die Schweizer Regierung eine Lockerung der Einschränkungen im Sport gemäss COVID-19-Verordnung 2 an (Art. 6, Abs. 4). Das Eidgenössische Departement für Sport (BASPO) verlangt von jedem Verband ein Hygienekonzept gemäss den neuen Bestimmungen. Die Hygienekonzepte werden von der BASPO evaluiert und nach ihrer Genehmigung auf der Website von Swiss Olympic veröffentlicht.

 

Am 01.05.2020 hat die BASPO das vom Schweizerischen Outdoorverband erarbeitete Hygienekonzept genehmigt. Als Mitglied des SOA hat die Outdoor Interlaken AG die Hygienevorschriften nach diesem Branchenkonzept umgesetzt.

Welche Aktivitäten werden zurzeit durchgeführt?

05.05.2020

Die folgenden Aktivitäten sind derzeit verfügbar. Bitte informiere dich auf unserer Website über Verfügbarkeit und Öffnungszeiten:

  • Canyoning
  • Rafting
  • Seilpark Interlaken
  • Canyon-Swing
  • Kajak-Touren
  • Gletscherschlucht Grindelwald
  • Skydiving
  • Klettersteig Mürren
  • Fallschirmspringen
  • Gleitschirmfliegen
  • Hanggliding

FAQ's

Welche Bestimmungen gelten derzeit?

Ab dem 08.06.2020 wird die maximale Gruppengröße nach den Bestimmungen der Phase 3 auf 300 Personen erhöht.
Die 2m-Distanzregel wird vom BAG empfohlen, wenn dies jedoch nicht möglich ist, müssen die Kontaktdaten erfasst werden.
Das ist ein Standardverfahren bei unseren Aktivitäten.

 

Sind private Gruppen verfügbar?

In vielen Fällen stehen private Gruppen zur Verfügung. Überprüfe bitte unsere Preisoptionen oder kontaktiere uns für Einzelheiten.

 

Welche Bestimmungen gelten während der Aktivität?

Da unsere Aktivitäten im Freien an der frischen Luft stattfinden, ist die Abstand-Regelung relativ einfach umzusetzen. Während der Aktivität wirst du nicht viele Veränderungen bemerken. Die Teilnehmer werden mehr Platz um sich herum haben müssen, und Ihre Instruktoren werden dich und deine Ausrüstung anders behandeln. Die neuen Bestimmungen werden dein Erlebnis nicht beinträchtigen.

 

Die wichtigsten Unterschiede werden sich vor und nach der Anreise bemerkbar machen. Dazu gehören die folgenden:

  • Allen Gästen wird empfohlen, mit dem privaten Auto oder Fahrrad anzureisen und nach Möglichkeit öffentliche Verkehrsmittel zu vermeiden.
  • Alle Gäste müssen, wann immer möglich im Voraus bezahlen.
  • Allen, die einer gesundheitlichen Risikogruppe angehören, wird empfohlen, nicht teilzunehmen (es gelten die offiziellen Empfehlungen des BAG).
  • Für Umkleidekabinen und Duschen werden neue Regeln gelten.
  • Die Anzahl der Gäste innerhalb unserer Liegenschaften ist begrenzt.
  • Die Anzahl der Gäste in unseren Fahrzeugen ist begrenzt.
  • Buffetartige Snacks und Mahlzeiten werden durch verpackte Snacks ersetzt.
  • Ausrüstung und Material werden gemäß dem Schutzkonzept gereinigt.

 

Was ist, wenn wir eine Familie sind?

Familien vom gleichen Haushalt müssen sich nicht an die 2m-Distanzregel halten. Es gilt weiterhin die maximale Gruppengröße von 5 Personen.

 

Müssen wir uns aufteilen wenn wir eine Gruppe sind?

Nein. Unsere Gruppengrößen sind von keinerlei Einschränkungen betroffen.

 

Können wir bei der Ankunft bezahlen?

Mit den geltenden Bestimmungen muss im Voraus per Kreditkarte oder Rechnung bezahlt werden.

 

Sind Duschen vorhanden?

Auf allen Trips, bei denen Duschen inbegriffen waren, sind weiterhin Duschen verfügbar.

 

Sind Umkleideräume vorhanden?

Ja, maximal 4 Personen pro Umkleideraum.

 

Welche persönlichen Hygienevorschriften gibt es?

Händedesinfektionsmittel verwenden und die Anweisungen und Schilder rund um unsere Liegenschaften und Fahrzeuge befolgen.