Fesselballon Interlaken - Outdoor Interlaken

Projekt Fesselballon Interlaken

Neue Attraktion in Interlaken: Ein Fesselballon im Zentrum von Interlaken – einzigartig in der Schweiz

Mit dem Fesselballonprojekt wird Interlaken um eine neue Attraktion reicher. Die als ‚Soft Adventure’ einzustufende Attraktion erweitert nicht nur Interlaken’s vielfältiges Freizeit- und Tourismusangebot, sondern auch die Produktpalette von Outdoor Interlaken.

Der Fesselballon, der einzigartig in der Schweiz ist, bietet dem Besucher einen atemberaubenden Blick auf zwei Seen, dem Thuner und Brienzer See, Höhematte und Harder Kulm, sowie die Jungfrau Bergregion. Der mit ungiftigem, nicht brennbarem, nicht explosivem Helium befüllte Ballon steigt bis zu 150 Meter in die Höhe und wird per Elektrowinde wieder auf die Erde geholt. Die Flugzeit beträgt ca. 15 -20 Minuten und wird ganzjährig in Betrieb genommen. Die Gondel, auch für Rollstuhlfahrer ausgelegt, kann bis zu 30 Passagiere aufnehmen und je nach Wetter wird der Ballon rund 200 Tage im Jahr im Einsatz sein. Gefahren und bedient wird der Ballon von speziell geschultem Fachpersonal inklusive eines Piloten.

Die Vision ist, im Einklang mit der Natur, die Region in einer Oase der Ruhe, zu erschliessen. Dementsprechend wird auch das gesamte Fesselballon Areal designed, mit viel Grün und Holz.


Planung und Realisierung

Die Betriebsaufnahme des Ballons ist auf den 19. August geplant, eine Woche vor dem Unspunnenfest 2017. Das Baugesuch ist zu Beginn des Monats März gestellt worden. Zuständig ist das Regierungsstatthalteramt in Interlaken. Geplant ist den Fesselballon auf dem Des Alpes Areal zu stationieren.


Fakten über den Ballon und seine Installation

  • Keine Lärmemissionen
  • Helium gefüllt, nicht brennbar, nicht explosiv, nicht giftig
  • Verwendung von umweltfreundlichen Materialien, wie Holz, Steine und grosser Grünanlage zum relaxen
  • Die Gondel kann bis zu 30 Personen pro Fahrt aufnehmen
  • Die Flugzeit beträgt ca. 15 -20 Minuten
  • Der Fesselballon wird über 5 Jahre hinweg ca. 200 Flugtage pro Jahr absolvieren, dies entspricht einer Einsatzfähigkeit von 50-60% in 365 Tagen
  • Standort: Geplant ist den Fesselballon auf dem Des Alpes Areal zu stationieren. Dieses befindet sich inmitten der Stadt und in unmittelbarer Nähe der Haupteinkaufsstrasse Höheweg, von der aus der Fesselballonstandort zu Fuss in wenigen Minuten zu erreichen ist.
  • Geplanter Launch: 19.August 2017
  • Hersteller des Fesselballons: Aerophile, internationaler Marktführer für gasgefüllte Ballone seit 1993 mit Kunden wie z.B. Petit Prince Parc in Frankreich etc.
  • Die Investitionen belaufen sich auf ca. Sfr 1.2 Mio 

Sicherheit

Der Fesselballon ist ein HB-Luftfahrzeug

Outdoor Interlaken hat umfangreiche Vorabklärungen getroffen, unter anderem beim Bundesamt für zivile Luftfahrt (BAZL). Der Fesselballon wird ein registriertes Luftfahrzeug mit einer HB-Nummer sein, das strenge Sicherheitsanforderungen erfüllen muss. Der Ballonführer ist für seine Aufgabe speziell ausgebildet und zwei Mitarbeitende werden bei den Fahrten dabei sein.

Des Weiteren ist die Outdoor Interlaken AG zertifiziert durch das Label «Safety in Adventures» und das Risikomanagement wird jährlich durch die Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Managementsysteme (SQS) überprüft.


Kontakt

Communications & Sponsoring: Vivienne Heering |phone: +41 (0) 33 826 77 19 | email: vivienne.heering@outdoor-interlaken.ch